MARIA MAGDALENA LUDEWIG

REGISSEURIN, AUTORIN

 
  Maria Magdalena Ludewig  
 

geboren 1982 in Lübeck.

Sie studierte Philosophie, Germanistik und Medienkultur in Hamburg sowie Schauspielregie an der Berliner HfS „Ernst Busch“. Bereits vor ihrem Studium arbeitete sie am Hamburger Schauspielhaus als Regisseurin (Bittersweet, UA, Ich iebe Dich 0'58 UA,)und entwickelte eigene Projekte (EXILKONSUMMESSE, DIE FLUT, PAS DE DEUX, KEIN SCHÖNER LAND ) Seit 2007 arbeitet sie regelmäßig auf kampnagel, außerdem u.a. am Theater Heilbronn und Thalia Halle. Sie war mit ihren Produktionen zu Gastspielen und Festivals in Frankfurt, Magdeburg, Berlin und New York eingeladen. Nach einer Hospitanz arbeitete sie 2008 zeitweise als freie Mitarbeiterin beim Bayrischen Rundfunk und schreibt journalistische Texte. 2008 gründete sie außerdem das Produktionsteam Union Universal, mit dem sie zahlreiche Projekte zwischen Bühnen- und Stadtraum meist auf Grundlage recherchierter Materialien entwickelte. 2009/2010 war sie Stipendiatin von FORMAT-Neue Wege in der Kultur, des Thalia Theaters Halle und der Deutschen Bank Stiftung. Neben ihren eigenen Projekte arbeitet sie als Produktionsleiterin u.a. für die Prinzessinnengärten.

Seit Herbst 2010 arbeitet sie an Ihrem ersten Roman AGALMA.